Schnellanfrage

Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebot anfordern!




Angaben zu Ihrer Entrümpelung










Wunschtermin







Ansprechpartner












* Pflichtfelder

Stellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich
eine Schnellanfrage und wir machen Ihnen
umgehend ein Angebot für Ihre Entrümpelung!

Entrümpelung Berlin –
Perfekt Entrümpelungen hilft schnell und zielführend


Wir von PERFEKT ENTRÜMPELUNGEN in Berlin sind Leute vom Fach. Unsere Mitarbeiter sind mit den gesetzlichen Entsorgungsbestimmungen bestens vertraut und das Wort Entsorgungsproblem gibt es bei uns nicht. Für unsere Kunden haben wir einen speziellen Online-Service eingerichtet. Mittels Online-Formular hat jeder die Möglichkeit, via Schnellanfrage, seine Entsorgungswünsche bei uns bekannt zu geben. Umgehend erstellen wir ein kostenloses und unverbindliches Angebot. Somit ist man schon vorab über die anfallenden Kosten informiert und kann sich ein Bild von unseren Dienstleistungen machen. Mit Perfekt Entrümpelungen Berlin an Ihrer Seite verliert das Wort “Entrümpelung Berlin“ endgültig seinen Schrecken.


Eine WOHNUNGSAUFLÖSUNG ist Schwerstarbeit. Wollen Sie sich wirklich um alles selber kümmern? Sie sparen Zeit und Kraft, wenn Sie die ganze Arbeit einer professionellen Firma Berlin überlassen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: per Kontaktformular oder Telefon. Wir werden Sie überzeugen. Telefon: 030 – 45301826


Das Team von „Perfekt Entrümpelungen“ entrümpelt in Berlin erfolgreich Wohnungen, Büros, Häuser, Mehrfamilienhäuser, Keller und Dachböden.

„Perfekt Entrümpelungen“ arbeitet professionell. Wir erledigen z. B. Ihre besenreine Wohnungsauflösung oder Haushaltsauflösung schnell und unkompliziert – und das nicht nur in Berlin. Wir führen unter anderem auch deutschlandweite Umzüge durch. Das Team bietet Ihnen auch eine Renovierungshilfe an.

 

Unser Leistungen für Sie:

Entrümpelung Entsorgung Sperrmüllabfuhr
Kellerräumung Wohnungsauflösungen Umzug und Einlagerungen
kostenlose Besichtigung kostenloses Angebot Haushaltsauflösungen


Entrümpelung in Berlin – kein Problem, wenn Sie einen wirklich professionellen Partner an Ihrer Seite haben


So gut wie jeder von uns stand schon einmal vor dem Problem, dass der Schrank rappelvoll, der Keller nur mehr erschwert betretbar, oder der Dachboden bis zu seiner Belastungsgrenze, mit lauter Dingen - die zu Schade zum Wegwerfen und die sicher später noch einmal gebraucht werden können - befüllt war. Im Prinzip können wir behaupten, dass wir für unsere vollen Speicher und Kellerabteile gar nichts dafür können. Denn der Mensch ist seit Urzeiten genetisch auf das Programm des Jägers und Sammlers programmiert und hat trotz all seiner Modernität noch nicht gelernt sich von unnützem Ballast zu befreien. Doch was nützt diese Erkenntnis wenn unsere Lagerräume, Wohnungen oder Häuser vor unnützen Dingen überquellen? Wer seinen Speicher rasch wieder leer, seinen Keller begehbar, oder seine Wohnung wieder zu einem lebenswerten Ort machen möchte, hat für sein Problem nur eine Lösungsmöglichkeit – Entrümpelung. Berlin bietet seinen Einwohnern zahlreiche Deponien, Recyclinghöfe und Schadstoffsammelstellen für die Objekte der Entrümpelung an. Doch wo gehört was hin? Selbst wenn man den Willen und die Zeit aufbringen kann, um sich selbst mit der Entrümpelung seiner Räumlichkeiten zu beschäftigen, wird man spätestens dann, wenn man mit der ersten Kofferraumladung Sperrmüll bei der falschen Entsorgungsstelle steht und abgewiesen wird, auf dessen ENTSORGUNG verzichten und alles wieder beim Alten lassen. Daher bedarf es, wenn die Kellerräumung, Wohnungsräumung, Dachbodenräumung effizient und innerhalb kürzester Zeit besenrein abgewickelt werden soll, eines Profis für Ihre Entrümpelung in Berlin.


Bei einem Umzug, eine Wohnungsauflösung bzw. Haushaltsauflösung oder Entrümpelungen aller Art, haben wir, für Kontakt und Anfrage, hier einen Online-Service eingerichtet. Auf dem Online - Formular senden Sie uns via Schnellanfrage Ihre Entsorgungswünsche zu. Umgehend erhalten Sie von uns ein kostenloses und unverbindliches Angebot. Infos erhalten Sie auch unter der
Telefonnummer
030 – 45301826
Damit sind Sie schon vorab über die anfallenden Kosten bestens informiert.


Wichtige Fragen zu Entrümpelungen und Haushaltsauflösungen bzw. Wohnungsauflösungen



Der Besichtigungstermin


Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und verabreden Sie mit uns unter der Telefonnummer 030 - 45301826 in Berlin einen Besichtigungstermin. Dieser ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Wir berechnen bei der Besichtigung die Leistungen und Kosten für die Sperrmüllabfuhr oder die Entsorgung durch einen Fachbetrieb.

Unser Angebot für Sie:

- ist unverbindlich
- enthält keine weiteren oder versteckte Kosten
- enthält eine kostenlose Anfahrt zur Besichtigung
- die Auftragserteilung ist für Sie kostenlos

>> Sie erhalten von uns ein Festpreisangebot

Info: Telefon 030 - 45301826



Das müssen Sie wissen


Bei Entrümpelung, Wohnungsauflösung und Kellerauflösung müssen Sie generell beachten:


Welche Materialien fallen an?

  • Altmöbel, Holz

  • Sperrmüll, Verbundstoffe z.B. Sofa ( Stoff, Eisenteile, Holz, Kunststoffe )
    Hinweis: Als Sperrmüll werden sperrige Gegenstände und Möbel bezeichnet, die aufgrund deren Größe, Länge, Breite nicht mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden können.

  • technische Geräte, Elektroschrott, Wertstoffe aus Kupfer, hochwertiger Stahl, Aluminium oder für die Elektronikindustrie relevante Stoffe aus Handys und Computern.

  • Gefahrstoffe, z. B. leicht entzündbare Benzinkanister / Gasflaschen

  • Gift: zum Beispiel: alter Dünger, Holzschutzmittel, Rattengift

  • Farben, Lacke die nicht Wasserlöslich sind, Verdünnungsmittel

Diese Sachen werden von unserem Perfekt Umzug Team abgeholt und getrennt entsorgt.



So können Sie Kosten senken


Sie können natürlich den Aufwand und die Kosten für eine Haushaltsauflösung oder Wohnungsauflösung in Berlin senken, wenn Sie einen kleinen Teil der Entsorgung selbst vorher übernehmen.


Welche Mengen? Bis zu 2m³ Sperrmüll können auf den BSR Höfen in Berlin oder der AWU Brandenburg kostenlos Entsorgt werden. Informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen kommunalen Anbieter.



Wohnung räumen nach einem Todesfall


Traurig und schmerzhaft ist der Verlust eines nahestehenden Menschen. Trotzdem müssen dringende Angelegenheiten schnell erledigt werden. Dazu zählt auch die Räumung der Wohnung des Verstorbenen. Auch in Berlin müssen Sie dazu Fristen und Formalitäten einhalten.


Wenn Sie die lieb gewonnen Andenken, Möbel und Elektrogeräte behalten wollen, helfen wir Ihnen dabei gerne. Da wir auch in Berlin Umzüge durchführen, ist der Transport der Gegenstände absolut problemlos möglich. Zudem können Sie natürlich, z. B. Möbel, bei uns einlagern.



Folgendes sollten Sie in Berlin bitte beachten


  • Es sollte vorher eine Erbberechtigung/ Erbschein vorliegen, eine Nachlassverwaltung muss geregelt sein, oder ein Nachlassverwalter eingesetzt sein, ggf. mit Vollmacht vom Notar.

  • Oder Sie sind selbst bestellter Nachlassverwalter.

  • Bei der Krankenversicherung den Verstorbenen abmelden

  • Bei Rentenkasse, Jobcenter / Arbeitsagentur oder Versorgungsamt abmelden oder ggf. Kündigung beim (ehemaligen) Arbeitgeber.

  • ggf. Antrag auf Rentenfortzahlung (Kopie d. Sterbeurkunde)

  • Es können eventuell Versicherungsansprüche geltend gemacht werden.

  • Zu prüfen ist hier Lebensversicherung des Verstorbenen oder auch Unfallversicherung/ Sterbegeldversicherung.

  • sonstige laufende Verbindlichkeiten

  • Abmeldung des Kfz bei der Zulassungsstelle Berlin

  • Benachrichtigung beim Finanzamt Berlin und Steuererklärung

  • ggf. Nachsendeauftrag bei der Post bestellen zur Weiterleitung der Post des Verstorbenen (empfohlen!)

Schön wäre möglicherweise auch, wenn Sie ein Annonce in einer Zeitung in Berlin für eine Danksagung an die Kondolierenden schalten. Auch eine Benachrichtigung von Freunden und Geschäftspartnern bzw. Kunden über das Ableben bzw. die Beerdigung des Verstorbenen in Berlin und ganz Deutschland ist zu empfehlen.



Pflegeheim oder betreutes Wohnen – Wohnung räumen und was beachten?


Geht ein Angehöriger ins Pflegeheim oder Sie selbst ziehen in ein Heim oder betreutes Wohnen:

  • Lassen Sie sich von Ihrem Betreuer der Einrichtung oder des Sozialdienstes eingehend beraten in welchem Umfang Kosten von den Kassen übernommen werden.

  • Sie benötigen dann mindestens 2 Kostenvoranschläge, meistens aber 3, von verschiedenen Firmen.

  • Bei der Übernahme der Kosten erhalten Sie eine Kostenübernahmebescheinigung oder einen Gutschein für Waren/ Leistungen vom Sozialamt oder anderer sozialer Träger.

Diese Bescheinigung gilt als Nachweis Ihrer Liquidität gegenüber dem Entsorgungsunternehmen.

Pflegeheim oder betreutes Wohnen - daran sollten Sie denken:

  • Kündigung Mietvertrag, Kaution / Rückzahlung mit Hausverwalter / Eigentümer verhandeln (ist abhängig von Fristen)

  • Kündigung Mietvertrag Garagen- oder Stellplatz

  • Kündigung Telefonanbieter/ Mobilfunkanbieter

  • Kündigung Kabelfernsehen, soweit das nicht im Mietvertrag enthalten ist

  • Kündigung GEZ

  • Kündigung GAS- Versorger, wenn vorhanden

  • Kündigung Energieversorger, je nach dem, welcher Anbieter

  • Versicherungsangelegenheiten: Abwicklung, Kündigung oder Änderung von Verträgen, zum Beispiel: Hausratversicherung der alten Wohnung